Ein ergonomischer Bürostuhl zur Krankheitsvorbeugung

Aktualisiert: 01.11.2021

Ein ergonomischer Bürostuhl wurde speziell entwickelt, um unseren Körper mit minimaler Belastung in eine bequeme Position zu bringen. Dadurch wird eine gute Körperhaltung beibehalten. Allerdings schafft die riesige Menge an Informationen und Bewertungen im Internet mehr Verwirrung als Klärung. Der Begriff „Ergonomie“ ist zu einem Marketingbegriff geworden, der scheinbar für jeden Bürostuhl da draußen gilt. Dadurch wird es für jeden, der einen ergonomischen Bürostuhl kauft, sehr schwer gemacht, eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Aufgrund persönlicher Erfahrungen haben wir viele Stunden in Recherche, Tests und Vergleiche investiert, um eine sinnvolle Liste ergonomischer Bürostühle zu erstellen, die Sie basierend auf Ihren spezifischen Bedürfnissen kaufen sollten:

  • Der beste ergonomische Gesamtstuhl für Ihre Gesundheit
  • Spezifische Schmerzpunkte wie Rücken- oder Nebenschmerzen
  • Bevorzugtes Material, wie Leder oder Stoff statt Mesh
  • Besonderheiten wie Fußstütze oder Armlehnen
  • Ihre finanziellen Mittel

Unabhängig davon, für welchen Stuhl Sie sich entscheiden, jeder der unten aufgeführten Stühle wurde im Bezug auf Ergonomie, Komfort und Haltbarkeit ausgewählt. Sie sollen Ihrem Körper und Ihrem Geldbeutel gerecht werden.

Wichtig: Es handelt sich nicht um ärztliche Empfehlungen! Sie sollten auf jeden Fall bei dauerhaften Schmerzen einen Arzt aufsuchen!

Schnelle Übersicht über die empfohlenen ergonomischen Bürostühle

Hier finden Sie unsere Tipps für ergonomische Bürostühle für Ihren Arbeitsbereich, die Nacken- und Rückenschmerzen entgegenwirken und Ihnen helfen, bequem und produktiv zu bleiben.

So wählen Sie einen ergonomischen Bürostuhl aus

Ein ergonomisch gestalteter Bürostuhl unterstützt Ihren unteren Rücken richtig, hält Ihre Wirbelsäule in einer Linie und polstert Ihren Po, ohne die Durchblutung Ihrer Oberschenkel zu unterbrechen, während Sie stundenlang sitzen.

Da die Bevölkerung in Deutschland durchschnittlich mehr als 9 Stunden pro Tag im Sitzen verbringt, kann die Bedeutung eines guten ergonomischen Bürostuhls nicht genug betont werden.

Wenn es um Ergonomie bei einem Bürostuhl geht, gibt es keine Einheitsgröße, die für alle passt. Deshalb ist die Verstellbarkeit bei einem Bürostuhl so wichtig. Die optimale Sitzhöhe, Armlehnenwinkel, Neigungswinkel und Lordosenstütze finden Sie oft erst nach mehrtägiger Feinabstimmung Ihres Bürostuhls. Eine gute Verstellbarkeit ist sehr wichtig, gerade weil es nicht die eine Größe gibt, die allen passt, sondern für jede Person andere ideale Einstellungen nötig sind. Kaufen Sie keinen Bürostuhl, der Ihnen nicht genug Möglichkeiten zur Konfiguration des Stuhls bietet.

Mesh-, Stoff- oder Ledermaterial

Beginnen wir im wahrsten Sinne des Wortes mit etwas Oberflächlichem – dem Material des Stuhls. Die beiden dominierenden Oberflächen von Bürostühlen sind Mesh und Leder (Kunst- oder Echtleder), aber auch Bürostühle aus Stoff sind weit verbreitet. Jedes Material bietet unterschiedliche Vor- und Nachteile, die Sie berücksichtigen sollten.

Mesh: Elastisch und aus synthetischen Materialien wie Polypropylen hergestellt, schafft Mesh eine widerstandsfähige und hoch atmungsaktive Bürostuhloberfläche. Wenn Sie sich in einem heißeren Klima befinden und zum Schwitzen neigen, ist Mesh eine gute Option. Es mimiert das unangenehme kleben bleiben an der Stuhloberfläche an sonnigen, schwitzigen Tagen.

Der Nachteil von Mesh ist oft die fehlende Dämpfung, insbesondere an den Kanten des Sitzes, wo das Mesh auf den Rahmen trifft. Dies kann behoben werden, wenn Sie an der Stelle, wo die Oberschenkel den Rahmen berühren ein Tuch über die Sitzkante legen. Einer der bequemsten getesteten Mesh-Bürostühle ist der Ergonomische Bürostuhl von SIHOO*. Der Sitz verwendet eine Kombination aus einem steilen Wasserfallkantendesign, einem flexiblen Rahmen und einem fortschrittlichen Netz mit verschiedenen Spannungszonen, um jegliche Beschwerden zu minimieren.

Schimmelbildung ist auch in heißeren Klimazonen bei Stoffstühlen möglich. Es gibt allerdings viele Hausmittel, um das Problem effektiv zu bekämpfen. Z. B. können Sie den Stuhl an einem sonnigen Tag nach draussen stellen, um Feuchtigkeit zu entfernen. Sie können auch regelmäßig eine Alkohollösung verwenden, um den Stuhl zu besprühen. Berücksichtigen Sie diese Aspekte, wenn Sie sich für einen Bürostuhl aus Mesh entscheiden.

Stoff: Stoff ist eine beliebte Wahl im Haushalt und schmückt Sofas und Esszimmerstühle. Natürlich ist er auch auf Bürostühlen zu finden. Stoff, der oft aus einer Kombination von Baumwolle, Vinyl oder sogar Hanf besteht, bietet ein vertrautes Erlebnis. Ähnlich, wie Ihre Kleidung, mit Farben und Designs, die zu jedem Dekor passen. Der beliebte CLP Bürostuhl XL Texas* zum Beispiel ist in einer grösseren Farbauswahl erhältlich. Von Rot, Creme, Taupe bis hin zu den traditionelleren Farben Schwarz, Grau und Braun.

Das größte Problem bei der Stoffauswahl sind Flecken. Wenn Sie gerne auf Ihrem Bürostuhl naschen oder sogar Ihre Mahlzeiten einnehmen, achten Sie darauf, dass Ihr Stuhl nicht auf den Geschmack kommt. Sie können Ihren Stuhl nicht wie ein T-Shirt am Ende eines Tages nicht einfach in die Waschmaschine werfen. Fleckenreiniger sind in so einem Fall wirksam, wenn sie sofort aufgetragen werden.

PU-Leder ((Polyurethan): Die beliebteste Lederform auf Bürostühlen. PU- oder Kunstleder ist ein synthetisches Material, das in Aussehen und Haptik echtem Leder ähnelt, aber kostengünstig hergestellt werden kann. Die Vorteile von PU-Leder gegenüber echtem Leder sind, dass er wasserabweisend und pflegeleicht ist. Wie alle Ledermaterialien ist er jedoch nicht so atmungsaktiv wie Netz- oder Baumwollstühle. Das sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie stundenlang auf Ihrem Stuhl sitzen.

Echtes Leder: Echtleder-Stühle werden normalerweise aus Rinds- oder Büffelleder hergestellt. Die Oberfläche der Haut wird geschliffen, um die natürliche Maserung und Unvollkommenheiten zu entfernen. Dies führt zu einem luxuriösen und langlebigen Material. Echtes Leder kann bei richtiger Pflege fast ein Leben lang halten. Wenn es Ihr Budget zulässt, ist echtes Leder aufgrund seiner Haptik, Eleganz und Haltbarkeit die offensichtliche Wahl gegenüber jeder anderen Lederart, wie es der Kijng Chefsessel*, ein Bürostuhl aus echtem Leder, zeigt.

So wertvoll wie echtes Leder bei der Polsterung von Bürostühlen ist, so ist es nicht ohne Tücken. Flecken auf Lederoberflächen müssen sofort behandelt werden, um dauerhafte Flecken zu vermeiden. Auch die ständige direkte Sonneneinstrahlung kann das Leder verblassen und austrocknen, was es für den Außenbereich ungeeignet macht. Und nicht zuletzt sind Echtleder-Bürostühle in der Regel um ein Vielfaches teurer als andere Bürostühle. Die Quintessenz ist jedoch, kümmern Sie sich um echte Lederstühle, können sie Ihnen ein Leben lang dienen.

Neige- und neigbare Rückenlehne

Wenn Sie nicht in der Lage sind, jeden Tag viele Stunden lang perfekt aufrecht zu sitzen, ist es sehr wichtig, einen Bürostuhl zu haben, der sich neigen lässt. Um Verspannungen im unteren Rücken zu lösen, die bequemste Position zu finden, um einen Film anzusehen oder sogar ein kurzes Nickerchen zu nehmen.

Es gibt verschiedene Arten von Kipp- und Neigungsmechanismen bei Bürostühlen, die am gebräuchlichsten sind:

Einfaches Neigen: Beim einfachen Neigen bewegen sich Sitz, Armlehne und Rückenlehne des Stuhls gemeinsam nach hinten. Dies wird bei einem Bürostuhl im Allgemeinen nicht bevorzugt, da dadurch auch Ihr gesamter Unterkörper und Ihre Arme nach oben gekippt werden.

Syncro-Neigungsmechanismus: Beim Syncro-Neigen neigen sich die Rückenlehne des Stuhls und der Sitz, jedoch in einem anderen Verhältnis (normalerweise 2:1). Dadurch bleibt der Sitz in einem relativ flachen Winkel und Ihre Füße stehen auf dem Boden. Das Syncro-Neigen ist im Allgemeinen ergonomischer als das einfache Neigen, da es Ihre Knie und Arme in dem bevorzugten Winkel von 75 bis 90 Grad hält. Unter anderem Ärzte empfehlen diesen Winkel bei der Arbeit.

Multifunktions-Neigungsmechanismus: Bei der Multifunktions-Neigung können Sitz und Rückenlehne unabhängig voneinander gekippt werden, um den bevorzugten Winkel für beide einzustellen. Obwohl dies der Syncro-Neigung theoretisch überlegen ist, werden die meisten Menschen einen robusten Syncro-Neigungsmechanismus mehr als ausreichend finden. Die zusätzlichen Hebel, die benötigt werden, um Sitz- und Rückenlehnenwinkel separat einzustellen, fallen dabei weg.

Liegende Rückenlehne: Eine neigungsverstellbare Rückenlehne bezieht sich im Allgemeinen auf eine Rückenlehne mit einem hohen Neigungsgrad, normalerweise 135 Grad oder mehr (aufrecht ist 90 Grad). Suchen Sie nach verstellbaren Rückenlehnen, die in jedem Winkel zwischen den beiden Spektren für ultimative Flexibilität arretiert werden können, wie beim Songmics Drehstuhl mit hoher Rückenlehne*.

Unser Rat, wenn es um Rückenlehnen geht, ist nach einem Bürostuhl mit Syncro- oder Multifunktions-Neigung und Neigungsspannungssteuerung zu suchen, damit Sie den Kraftaufwand für das Neigen der Rückenlehne einstellen können. Einige Bürostühle haben eine „frei schwebende“ Einstellung, die den Stuhl im Wesentlichen in einen Schaukelstuhl verwandelt, was eine nette Geste sein kann.

Sitztiefeneinstellung

Bei einer einstellbaren Sitzschalentiefe wird häufig ein Hebel verwendet, um den Sitz nach vorne oder hinten zu bewegen. Diese Option ist in ergonomischen Bürostühlen der oberen Preisklasse zu finden und ist eine wichtige, aber oft übersehene Funktion. Es stellt sicher, dass die Unterseite Ihrer Oberschenkel unabhängig von Ihrer Oberkörperlänge oder Körpergröße vollständig auf der Sitzfläche des Stuhls aufliegt. Durch die Anpassung der Sitztiefe können Sie auch Ihren unteren Rücken besser gegen die Rückenlehne positionieren, Ihre Haltung verbessern und Ihren gesamten Rücken besser unterstützen.

Dedizierte Kopfstütze zur Nackenstütze und Schmerzlinderung

Wenn Sie unter Nackenschmerzen leiden oder sich den ganzen Tag über gerne zurücklehnen, suchen Sie nach einem Bürostuhl mit hoher Rückenlehne oder einer speziellen Kopf- und Nackenstütze.

Eine höhenverstellbare Kopfstütze ist entscheidend, um sicherzustellen, dass sie unabhängig von Ihrer Körpergröße oder Sitzhaltung richtig am Hinterkopf ausgerichtet ist. Einige Bürostühle erreichen dies mit einer hoch- und herunterfahrbaren Rückenlehne, aber idealerweise möchten Sie beides. Auf diese Weise können Sie die Position der Kopfstütze und der Lendenwirbelstütze unabhängig voneinander an Rücken und Nacken anpassen.

Einige Kopfstützen können auch um 30 Grad nach oben oder unten abgewinkelt werden, um sich besser an die Krümmung Ihres Nackens anzupassen. Es ist eine schöne Option, zusätzlich zur Höhenverstellung.

Vernachlässigen Sie nicht die Armlehnen

Und nicht zuletzt die Armlehnen. Stellen Sie zumindest sicher, dass die Armlehnen höhenverstellbar sind, damit Ihre Arme beim Tippen auf der Tastatur Ihres Computers nicht baumeln. Hier sind die wichtigsten Merkmale, die es bei Armlehnen eines ergonomischen Bürostuhls zu beachten gilt:

2D-Armlehnen: Dies sind Armlehnen, die anders als die grundlegenden nach oben und unten verstellbar sind. Am häufigsten können 2D-Armlehnen auch horizontal ein- und ausgefahren werden, um Ihre Arme vollständig zu stützen. Auch wenn Sie sich nach vorne lehnen oder längere Arme haben.

3D-Armlehnen: Diese Armlehnen fügen den 2D-Armlehnen eine weitere Dimension zur Anpassung hinzu. Am häufigsten bedeutet dies schwenkbare Armlehnen, die um 5 Grad nach innen oder außen geneigt sind. Dies ist sehr nützlich, um Ihre Arme zu stützen, wenn sie sich in einer engen „V“ -Form befinden. Zu den üblichen Aufgaben, die Ihre Arme in diese Haltung bringen, gehören die Verwendung Ihres Smartphones mit beiden Händen, die Interaktion mit Ihrem Tablet nur mit Ihren Händen usw.

4D Armlehnen: Und schließlich ist da noch der Urvater der Armlehnen mit einem ebenso spritzigen Namen. Diese Armlehnen bauen auf 3D-Armlehnen mit einem weiteren einstellbaren Aspekt auf. Die häufigste Ergänzung ist die Möglichkeit, die Armlehnen hinein- und herauszuschieben.

Richtige Haltung beim Sitzen auf Ihrem Stuhl

Selbst der beste ergonomische Bürostuhl hilft Ihnen nicht viel, wenn Sie schlechte Sitzgewohnheiten haben. Dazu gehören das Sitzen mit gekreuzten Beinen auf Ihrem Stuhl, das Vorneigen des Nackens zum Arbeiten am Computer oder das Sitzen in einer zusammengesunkenen Position. Alle diese Positionen schränken die gesunde Durchblutung ein und bauen ungleichmäßige Spannungen in Ihrem Körper auf, die im Laufe der Zeit zu Rücken- und Nackenschmerzen und sogar zu Muskelerkrankungen führen.

Laut Spine-health umfasst die richtige Art, auf einem Bürostuhl zu sitzen, Folgendes:

Stellen Sie sicher, dass Ihr Rücken an der Rückenlehne Ihres Stuhls ausgerichtet ist. Wenn wir müde sind, neigen wir dazu, uns nach vorne zu lehnen, was zu einer Fehlstellung der Wirbelsäule und der Schultern führt. Vermeiden Sie dies und stehen Sie stattdessen auf und machen Sie einen kurzen Spaziergang oder strecken Sie sich.

Ihre Arme sollten in einem Winkel zwischen 75-90 Grad gegen die Armlehne des Stuhls gebeugt sein. Passen Sie die Höhe Ihrer Armlehnen an, wenn sie zu hoch oder zu niedrig sind.
Beim Sitzen sollten beide Füße fest auf dem Boden stehen. Vermeiden Sie es, im Schneidersitz oder mit den Füßen unter dem Po zu sitzen, da dies die Durchblutung Ihrer Gliedmaßen beeinträchtigt.

Wenn Ihre Beine zu kurz sind, um den Boden zu erreichen, kaufen Sie eine Fußstütze.

Halten Sie Ihre Knie gleichmäßig mit Ihren Hüften und in einem 90-Grad-Winkel. Ziehen Sie Ihre Schultern nach hinten, sodass sie gerade sind.

Und vor allem: Bleiben Sie nicht stundenlang sitzen. Wechseln Sie zwischen Stehen, Sitzen und kurzen Pausen. Die Forschung der Cornell University empfiehlt das Folgende:

20 Minuten sitzen
8 Minuten stehen
2 Minuten bewegen

Wie Sie sehen, ist bei der Auswahl des besten ergonomischen Bürostuhls für SIE viel zu tun. Hoffentlich hat dieser Leitfaden dazu beigetragen, Ihnen viel Rätselraten zu ersparen, da Sie nun wissen, auf was es bei der Wahl des richtigen ergonomischen Bürostuhls alles ankommt.

Veraltet:

Wenn es einen bestimmten Faktor gibt, den Sie ändern können, um den täglichen Einsatz von acht, und mehr Stunden im Büro zu vereinfachen, dann ist es die Wahl des richtigen Stuhls. Es gibt genug Beweise und Studien dafür, dass ein zu langes Sitzen auf einem minderwertigen Bürostuhl das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht und Rückenschmerzen verschlimmern kann. Viele Menschen, die Bürojobs haben, entwickeln Probleme wie Taubheitsgefühl, Wirbelsäulenverlagerung, Gelenkschmerzen, Nackenschmerzen und Bandscheibenvorfälle – meistens weil sie zu lange auf einem Stuhl von schlechter Qualität ohne passende Unterstützung sitzen. Meistens liegt es daran, das man nicht viel Geld für einen Bürostuhl ausgeben möchte, aber ein hochwertiger ergonomischer Bürostuhl zum Beispiel ein Steelcase Bürostuhl* ist eine Investition in Ihre Gesundheit, Ihren Komfort und Ihre Produktivität.

Die folgenden Stühle sind gute Optionen für jedes Budget, um Sie von langen Tagen des schmerzenden Rückens zu befreien und Ihnen zu helfen, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Lassen Sie den Tag im Büro schmerzfrei hinter sich, wenn es Zeit ist, nach Hause zu gehen.

Embody Stuhl von Herman Miller

ergonomischer Bürostuhl gegen chronische Krankheiten durch langes Sitzen

Wenn Sie an Ihrem Arbeitsplatz nicht an ein Budget gebunden sind, warum sollten Sie nicht das Beste bekommen? Der Embody Stuhl von Herman Miller ist der erste ergonomische Bürostuhl mit einem gesundheitsfördernden Design. Er wurde von Bill Stumpf und Jeff Weber entworfen und getestet mit dem Ziel, einen gesunden Kreislauf zu unterstützen und bei stundenlangem Sitzen den Rücken und die Wirbelsäule zu erleichtern.

Ärzte und Ingenieure wurden ebenfalls konsultiert, um die Spezifikationen für den Embody zu erstellen, der ein einzigartiges exponiertes Exoskelett aufweist, das die menschliche Wirbelsäule nachahmt. Der Rücken des Stuhls bewegt sich den ganzen Tag über mit Ihnen, hält Ihre Wirbelsäule in einer Linie und stützt den unteren Rücken, alles ohne Anpassungen.

Dieser Stuhl ist in der Tat so erstaunlich, dass er mehrere Preise gewonnen hat, darunter den prestigeträchtigen Silver Award von NeoCon und einen Best of Tech Award.

Hier geht es zum ergonomischen Bürostuhl auf Amazon.de*

Ein ergonomischer Bürostuhl kann Wunder bewirken, um die Schmerzen im unteren Rückenbereich zu lindern, die Sie lange nach dem Tag der Arbeit beeinträchtigen können. Wenn Sie bereits an Rückenschmerzen leiden, ist es wichtig zu verstehen, dass die Bandscheiben im unteren Rücken mehrere Stunden in einem Stuhl zusammengedrückt werden, und mit der Zeit starke oder chronische Schmerzen verursacht. Dieser Schmerz kann so stark sein, dass Ihre Mobilität für den Rest Ihres Lebens beeinträchtigt ist. Die guten Nachrichten? Es ist nie zu spät, um das Problem zu behandeln und denn Schmerz mit der nötigen Unterstützung entgegen zu wirken.

Steelcase Gesture Bürostuhl

Der preisgekrönte Gesture Stuhl von Steelcase ist einer der besten ergonomischen Stühle, die man für Geld kaufen kann. Dieser revolutionäre neue Bürostuhl ist für eine Vielzahl von natürlichen Körperpositionen und -größen ausgelegt, während Rücken und Nacken gestützt und geschützt werden. Gesture verwendet die exklusive LiveBack-Technologie, die sich automatisch an Ihren Körper anpasst und die natürlichen Bewegungen Ihrer Wirbelsäule und Ihres Halses nachahmt.

Die Armlehnen des Stuhls wurden speziell für unterschiedliche Körperhaltungen konzipiert. Bei vielen Bürostühlen besteht das Problem, dass sie einfach nicht viel Bewegungsfreiheit bieten. Der menschliche Körper wechselt jedoch auf natürliche Weise seine Position, um sich wohl zu fühlen. Indem Sie die Armlehnen weiter hinten platzieren, können Sie diese natürliche Unruhe überwinden und Ihnen mehr Positionen bieten, in denen Sie gestützt werden können. Die Armlehnen können auch um 360 Grad gedreht werden und stützen Ihre Arme buchstäblich in jeder möglichen Position.

Hier geht es zum Steelcase Bürostuhl auf Amazon.de*

Ein ergonomischer Bürostuhl in Kombination mit ergonomischem Training kann Verletzungen am Arbeitsplatz reduzieren. Selbst wenn Sie noch keine Probleme mit dem Handgelenk oder dem Rücken haben, kann ein ergonomischer Stuhl dafür sorgen, das Sie die richtige Haltung einnehmen, um Überanstrengung, Karpaltunnelsyndrom, Rückenschmerzen und Bandscheibenverletzungen zu vermeiden.

STEELCASE Leap Stuhl aus Stoff

Der Leap Fabric Stuhl ist der meistverkaufte ergonomische Stuhl von Steelcase. So können Sie sicher sein, dass Sie ein zuverlässiges und komfortables Produkt erwerben.

Eine der besten Eigenschaften dieses Stuhls ist die patentierte LiveBack-Technologie von Steelcase. Das bedeutet, dass sich dieser Stuhl tatsächlich an die Form Ihres Rückens anpasst, dass er dringend benötigte Unterstützung bietet und Sie länger als je zuvor bequem sitzen. Der Stuhl passt sich an Ihre Körperhaltung an, wenn Sie die Position wechseln oder sich zurücklehnen. So bleibt Ihre Arbeit im Fokus und Ihr Rücken und Nacken bleiben angenehm und schmerzfrei.

Der Leap Stuhl passt sich nicht nur Ihrem Körper an und bewegt sich mit Ihnen wie kein anderer Stuhl, ein ergonomischer Bürostuhl, der nachhaltig produziert wird. Nicht weniger als 30% des Stuhls bestehen aus recycelten Materialien, und über 90% des Stuhls sind recycelbar. Das bedeutet, wenn der Stuhl schließlich nachgibt, können die Materialien wiederverwendet werden, was zu sehr geringen Umweltschäden führt.

Jeder Teil des Stuhls ist flexibel, vom oberen Rücken bis zum unteren Rücken, den Armen bis zur Sitzkante, von der Höhe des Sitzes bis zu seiner Tiefe. Jeder Stuhl ermöglicht eine vollständige Optimierung, sodass jeder Benutzer die gleiche Unterstützung und denselben Komfort wie seine Kollegen genießen kann. Für den Preis gibt es einfach keinen besseren Bürostuhl.

Hier geht es zum Leap Stuhl auf Amazon.de*


Generell empfiehlt es sich, einen Stuhl mit allen erforderlichen Anpassungsmöglichkeiten zu wählen, um die richtige Haltung zu unterstützen. Dazu gehört ein Stuhl mit Rollen und eine Fünf-Punkte-Basis, eine Sitzschale mit dichtem, kleinzelligem Schaumstoff, eine Rückenlehne, die entweder gebogen oder klein genug ist, um sich dem kleinen Rücken anzupassen, weiche Armlehnen mit einstellbarer Höhe und Breite, und eine Neigungseinstellung, um etwas Körpergewicht auf die Rückenlehne des Stuhls zu übertragen.

Herman Miller Sayl ergonomischer Bürostuhl in schwarz

Herman Miller ist für den ersten ergonomischen Stuhl verantwortlich. Diese High-End-Marke ist dafür bekannt, einige der besten Stühle der Welt herzustellen.

Der Herman Miller Sayl Stuhl ist der preisgünstigste Bürostuhl der Marke und liegt damit mit seiner Qualität bereits über den meisten Stühlen in dieser Preisklasse. Der von Yves Behar entworfene Stuhl Sayl is aus wiederverwertbaren Materialien hergestellt.

Dieser wunderschöne Stuhl verbindet Ergonomie mit Design und überlegener Technik mit zwei einzigartigen Innovationen: dem Y-Tower und dem ArcSpan. Behar wurde von der Golden Gate Bridge und ihrer Fähigkeit, massive Lasten zu tragen, inspiriert. Diese Inspiration wird im Design deutlich.

Die Y-Tower-Funktion ist das Rückgrat des Stuhls, der den Stoff dehnt und dabei Unterstützung bietet. Der ArcSpan gibt dem Rücken Form und verankert das einzigartige Aufhängegewebe.

Da es sich bei Herman Miller um den preisgünstigsten Stuhl handelt, gibt es nicht viele Einstellmöglichkeiten und andere Funktionen, die Sie von den meisten Modellen dieser Marke erhalten, aber er wird trotzdem beeindrucken.

Hier geht es zum Sayl Stuhl auf Amazon.de*

Flash Furniture ergonomischer Bürostuhl

Der Flash Furniture Stuhl ist eine seltene Entdeckung: ein gut überprüfter, bequemer Stuhl, der in jedes Budget passt. Dieser Stuhl verfügt über einen robusten Fuß mit fünf Rädern und eine ergonomisch geformte Rückenlehne, die Ihnen die Unterstützung bietet, die Sie für einen ganzen Arbeitstag benötigen. Eine der überraschendsten Eigenschaften dieses Stuhls ist die Tatsache, dass er tatsächlich für größere Personen mit einer Größe von mehr als 1,80m gut dimensioniert ist. Dies ist ein seltener Fund von einem Bürostuhl, dessen Preis unter 200 Euro liegt.

Hier geht es zum Bürostuhl auf Amazon.de*